Call for Paper: Cross Innovation Workshop: Informations- und Kommunikationstechnologien für Diagnostik und Bioanalytik

07.06.2017 - 01.01.1970

Innovationen entstehen zunehmend an den Schnittstellen zu anderen Technologiebereichen. Cross Innovation ist daher von immer stärker wachsender Bedeutung, um unterschiedlichste Expertisen zu bündeln. Es kommt dabei vor allem darauf an, den Dialog zwischen den unterschiedlichen Akteuren voranzubringen, um voneinander zu hören, wo der Bedarf für Innovationen liegt und welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit genutzt werden können.

Dieser Workshop dient der Identifizierung von Anknüpfungspunkten für Informations- und Kommunikationstechnologien zu Entwicklungen in Diagnostik und Bioanalytik. Welchen Beitrag kann IKT-Expertise für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Bioanalytik leisten? Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter aus Wissenschaft und Industrie, die Interesse und Bedarf an interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsprojekten haben und dafür Anregungen suchen.

CALL FOR PAPER: Nach den jeweiligen Impulsvorträgen besteht für Teilnehmer die Möglichkeit, ihre eigenen und gesuchten Expertisen im Rahmen einer 3-minütigen Präsentation vorzustellen. Die anschließenden, moderierten Diskussionen an Thementischen ermöglichen einen intensiven Gedankenaustausch in lockerer Atmosphäre. Sie können Ihre Präsentationsfolien (max. drei Folien) bis zum 27. Juni während des Registrierungsvorgangs hochladen. Bitte benennen Sie Ihre Datei nach folgendem Muster: "CrossInnoIKT_NAME". Sie erhalten bis 23. Juni eine Antwort, ob Ihr Vortrag in das Programm aufgenommen wurde. Bei Fragen wenden Sie sich gern an Isabel Hahne, isabel.hahne(at)berlin-partner.de, 030/46302-544.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.healthcapital.de/nc/biotechnologie/termin/details/cross-innovation-workshop-informations-und-kommunikationstechnologien-fuer-die-in-vitro-diagnostik-u/